Deutschland

KAC-9106D
  • KAC-9106D

Weitere Abbildungen

KAC-9106D

Mono-Endstufe mit Class-D-Technik

  • Class D Verstärker
  • nach CEA-2006
  • Tiefpassfilter
  • Bass Boost-Schaltung
  • Infrasonic-Filter
  • Line-Out
  • Hochpegeleingang
  • Aluminiumgehäuse für optimale Wärmeableitung

Eigenschaften

Class D Verstärkertechnik
Einschaltautomatik über Signalerkennung
Max. Ausgangsleistung 2000 Watt
Hohe Laststabilität (2 Ohm)
Integriertes Tiefpassfilter
Integriertes Infrasonic-Filter
Bass Boost-Funktion

Ausstattungsmerkmale Verstärker

Class D VerstärkerJa
Last2Ω Stabil
Max. Ausgangsleistung (gesamt)2000 W
Nennausgangsleistung der Stereokanäle an 4 Ohm500W x 1
Nennausgangsleistung der Stereokaäle an 2 Ohm1000W x 1 (2Ω)
nach CEA-2006Ja
TiefpassfilterJa
Bass Boost-SchaltungJa
Infrasonic-FilterJa
Phasenumkehrschaltung 0°(Normal) / 180°(Reverse)Ja
WandlernetzteilJa, mit Power MOS-FET
BetriebsanzeigeJa
Blaue BeleuchtungJa
Einschaltautomatik über SignalerkennungJa
SchutzschaltungJa
Line-InCinch
Line-OutCinch
HochpegeleingangJa
Anschlüsse an der Stirnseite des VerstärkersJa
Aluminiumgehäuse für optimale WärmeableitungJa

Technische Daten Verstärker

Max. Ausgangsleistung (4Ω)2000 W x 1
Nennausgangsleistung (4Ω, 14,4 V)500 W x 1 (20 Hz ~ 200 Hz, 1% Klirr)
Nennausgangsleistung (2Ω, 14,4 V)1000 W x 1 (100Hz, 1% Klirr)
Nennausgangsleistung (CEA-2006)500 Watt RMS x 1 an 4 Ohm bei 1% Klirr
Tiefpassfilter50~200Hz (-24 dB/Okt.)
Bass Boost-Schaltung0 ~ 18 dB (einstellbar)
Bass Boost-Übertragungsbereich40Hz
Infrasonic-Filter20/50Hz (-24dB/oct)
Eingangsempfindlichkeit0,2 ~ 5V
Eingangsimpedanz10 kΩ
Signal/Rauschabstand100 dB
Signal/Rauschabstand (CEA-2006)76 dBA (bezogen auf 1 Watt an 4 Ohm)
Übertragungsbereich (+0 dB, -3 dB)5 Hz ~ 200 Hz
Betriebsspannung14,4V (11V ~ 16V zulässig)
Max. Stromaufnahme65A
Abmessungen (B x H x T)335 x 56 x 192(mm),
Gewicht2,8 kg
Unit weight in individual package3,22 kg.